HEWI active+ Haltegriff, Sonderlänge


801.36D1S

A1: min. 220 mm, max. 1100 mm mit Stahlkern und Stahl-Befestigungsrosetten

Abb. zeigt ähnlichen Artikel in Farbe 99 (Reinweiß)
 
 

Produktinformationen

  • an den Enden im rechten Winkel abgebogene Stange mit Stahl-Befestigungsrosetten
  • dient zum Festhalten und Abstützen
  • mit durchgehendem, korrosionsgeschütztem Stahlkern
  • Montage an der Wand mit wandspezifischem Befestigungsmaterial und Rosetten von HEWI
  • auf Maß gefertigtes Achsmaß von 220 bis 1100 mm
  • 88 mm tief, lichter Abstand zur Wand 55 mm, Stangendurchmesser 33 mm, Rosettendurchmesser 70 mm
  • aus hochglänzendem Polyamid in HEWI Farbe 98 (Signalweiß), mit antimikrobiell wirksamen Mikrosilber
  • Verwendung Einhängesitz
900.51.1..., 802.51..., A1 = min. 370 mm,
950.51..., A1 = min. 410 mm
801.51...100, A1 = min. 480 mm
801.51...110, 801.51...115, W1 = min. 590 mm
Einhängesitze nur bedingt einsetzbar, wenn Achsmaß A1 = 851 - 1100 mm.

Bei Bestellung bitte Achsmaß A1 angeben.

Technische Daten

Material und Farbe
Farbe
98

Zertifikate

  • HEWI active+

Downloads

HEWI Farbtabelle
Ausschreibungstext auf ausschreiben.de
Planungshilfe DIN 18040
Planungshilfe ÖNORM B 1600
Planungshilfe SIA 500
Zertifikat LSG-ELAB
Zertifikat Quality Labs
Montageanleitung (de, en, fr, nl, it, es, pl, no, dk, se)
Produktdatenblatt
Ausschreibungstext
Alles downloaden

Designauszeichnungen

  • iF design award 1987

Bestellhinweis

Achtung:
Verwendung Einhängesitz 802.51..., A1 = min. 370 mm.
Verwendung Einhängesitz 950.51..., A1 = min. 410 mm.
Verwendung Einhängesitz 801.51...100, A1 = min. 480 mm.
Verwendung Einhängesitz 801.51...11..., A1 = min. 590 mm.

Ab einem Achsmaß A1 = 851 mm hat der Haltegriff eine mittig positionierte, zusätzliche Wandbefestigung.
Einhängesitze nur bedingt einsetzbar, wenn A1 851 - 1100 mm.

Zubehör

Bei der Montage mit Rosettenbefestigungen auf Leichtbauwänden benötigt man eine Hinterfütterung, z.B. Schichtholzplatten > 20 mm dick. Befestigungsmaterial BM211 im Lieferumfang enthalten.
Technische Änderungen vorbehalten
Bitte geben Sie hier die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bei HEWI angemeldet sind.
Wir senden Ihnen eine E-Mail zu mit Anweisungen, wie Sie Ihr Passwort ändern können.
Anforderung der Passwortänderung fehlgeschlagen. Gründe hierfür können sein:
  1. Die E-Mail-Adresse ist nicht registriert.
  2. Sie haben vor kurzem bereits eine Passwortänderung angefordert. Es muss mindestens eine Stunde vergangen sein, bevor Sie die Passwort vergessen-Funktion ein weiteres Mal ausführen können.
Anmelden
Die Anforderung der Passwortänderung wurde durchgeführt. Sie bekommen nun eine E-Mail mit einem Link, über den Sie Ihr Passwort neu vergeben können.