HEWI active+ Rückenstütze


801.51D900

Abb. zeigt ähnlichen Artikel in Farbe 97 (Lichtgrau)
 
 

Produktinformationen

  • gepolsterte Lehne mit beidseitig angebrachten, rechtwinklig gebogenen Befestigungsstangen
  • dient zum Abstützen des Rückens auf dem WC
  • mit durchgehendem, korrosionsgeschütztem Stahlkern
  • Montage an Stützklappgriffen oder Wandstützgriffen mit Wandplatte, bauseits verstellbar
  • 670 bis 730 mm breit, 220 mm hoch und 150 mm tief, Rückenstütze 350 mm breit, Stangendurchmesser 33 mm
  • Rückenpolster aus schwarzem PUR
  • Stangen aus hochwertigem Polyamid in HEWI Farbe 98 (Signalweiß), mit antimikrobiell wirksamen Mikrosilber
  • erfüllt die Anforderungen nach DIN 18040 und ÖNORM B1600/1601

Technische Daten

Material und Farbe
Farbe
98

Downloads

HEWI Farbtabelle
Planungshilfe DIN 18040
Planungshilfe ÖNORM B 1600
Planungshilfe SIA 500
BIM
Zertifikat LSG-ELAB
Zertifikat Quality Labs
Montageanleitung (de, en, fr, nl, it, es, pl)
2D-Zeichnung
3D-Zeichnung
Produktdatenblatt
Ausschreibungstext
Alles downloaden

Designauszeichnungen

  • iF design award 1987

Bestellhinweis

Die HEWI Rückenstütze 801.51.900 kann nur in Kombination mit HEWI Stützklapp- bzw. Wandstützgriffen der Serie 801 montiert werden. Um mit der Rückenstütze das richtige Befestigungsmaterial liefern zu können, ist es notwendig, das Befestigungsmaterial des Griffes zu kennen.

Achtung: Befestigungsmaterial der Rückenstütze gemäß unten stehender Tabelle separat bestellen

Befestigungsmaterial Stützklappgriff Befestigungsmaterial Rückenstütze
BM10.2 BM10.2.1
BM11.2 BM11.2.1
BM12.2 BM12.2.1
BM13.2 BM13.2.1


Soll die Rückenstütze einzeln montiert werden, so muss die Ausführung 801.51.910 mit Rosetten eingesetzt werden.

Lieferung nur in Verbindung mit HEWI Befestigungsmaterial (Edelstahl).
Ich stimme zu

Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie die Seite bestmöglich nutzen können. Indem Sie mit der Navigation auf unserer Webseite fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

> Mehr erfahren

Bitte geben Sie hier die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bei HEWI angemeldet sind.
Wir senden Ihnen eine E-Mail zu mit Anweisungen, wie Sie Ihr Passwort ändern können.
Anforderung der Passwortänderung fehlgeschlagen. Gründe hierfür können sein:
  1. Die E-Mail-Adresse ist nicht registriert.
  2. Sie haben vor kurzem bereits eine Passwortänderung angefordert. Es muss mindestens eine Stunde vergangen sein, bevor Sie die Passwort vergessen-Funktion ein weiteres Mal ausführen können.
Anmelden
Die Anforderung der Passwortänderung wurde durchgeführt. Sie bekommen nun eine E-Mail mit einem Link, über den Sie Ihr Passwort neu vergeben können.