HEWI Zimmergarnitur


111XAM01.130

Oberfläche: A = matt geschliffen

Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt.
DE59,00
Fachhändlersuche
Produkt merken
Konfigurieren
 
Abbildung zeigt ähnlichen Artikel
 
 

Produktinformationen

mit flacher Drückerrosette, Abdeck-Kappe aus Edelstahl, Durchmesser 32 mm, bestehend aus:
Türdrücker Modell 111XAM in U-Form aus Edelstahlrundrohr (1.4301), Durchmesser 21,3 mm mit 1,5 mm Wandstärke, mit Ansatzführung. Vierkantstift des Drückerstiftteiles 8 mm mit Trapezgewinde, für Österreich Vierkantstift im Schlossbereich 8,5 mm mit Trapezgewinde.
Fixierung der Drücker in einem Einpresslager mit umlaufender Verzahnung und einer Polyamid-Gleitlagerbuchse mit zwei Nocken als Verdrehsicherung im Einpresslager. Der Gewindestift M5 fixiert sich, als Sicherung der Türdrückerlochteile, in einer Aussparung im Vierkantstift und trägt somit zur optimalen Kraftübertragung in das Türblatt bei. Der Drücker erfüllt die Vorgaben der DIN 18040.
Mit Schlüsselrosette 306XAM aus Edelstahl (1.4301) matt, 32 x 47 mm, 1,5 mm hoch.
Einsatz in Verbindung mit Einsteckschlössern nach DIN 18251.
Montage der Einpressbuchsen mittels Montagemutter mit Trapezgewinde, SW 19. Die Montage empfehlen wir mit einem Ringschlüssel SW 19. Das Fräsmaß im Bereich der Schlossnuss muss ein Nennmaß von 25 mm aufweisen. Fertigungstoleranzen von +/- 1 mm können durch die Einpresslagerung ausgeglichen werden. Das Fräsmaß im Bereich der Schlüsselrosetten (PZ/BB) darf ein max. Maß von 25 x 40 mm aufweisen.
Die Montage wird empfohlen an Wohnraum- und Innentüren mit HDF-Deckplatte und Mittellagen aus Röhrenspan- bzw. Vollspaneinlage oder hochwertiger, sowohl in stumpfer als auch gefälzter Ausführung. Bitte beachten Sie, dass wir nur die Montage an von HEWI abgeprüften Türelementen empfehlen. Darüber hinaus kann mini auch an nicht geprüften Türelementen verbaut werden. Für die einwandfreie Montage und Dauergebrauchstauglichkeit kann HEWI in diesem Fall jedoch nicht garantieren. Unter www.hewi.de/mini auf unserer Web-Seite finden Sie eine aktuelle Aufstellung der getesteten Türelemente. Beschläge mit Mini-Rosetten sind nicht geeignet für den Einsatz an Türelementen mit den Funktionen Feuerschutz, Rauchschutz, Einbruchhemmung, Feuchtraum und Strahlenschutz.

Wir empfehlen für die optimale Montage den Einsatz von durch HEWI abgeprüften Türelementen. Unter Downloads finden Sie die aktuelle Aufstellung der getesteten Türelemente. Türelemente von Herstellern, die von uns nicht getestet wurden, eignen sich ebenfalls für die Montage von mini, sofern sie den technischen Voraussetzungen entsprechen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in diesem Fall keine Garantie für die optimale Montage geben können.

Technische Daten

Material und Farbe
Oberfläche
XA

Downloads

HEWI Farbtabelle
Informationen, Normen und Zertifikate
Technische Voraussetzungen
Getestete Türenhersteller
Montagetechnik
Video
Montageanleitung (de, en, fr, nl, it, es, pl)
Produktdatenblatt
Ausschreibungstext
Alles downloaden

Designauszeichnungen

  • UNIVERSAL DESIGN expert award 2017
  • iF DESIGN AWARD 2018
  • German Design Award 2018 - Winner
  • Iconic Awards 2017 best of best
  • Architect's Darling Awards 2017

Bestellhinweis

Bestellangaben
  • Türstärke
  • Drückervierkant
  • Lochung


Klassifizierung

Ausgelegt und geprüft für den Objektbereich, Gebrauchskategorie nach DIN EN 1906 - Klasse 4
Dauerhaftigkeit: Klasse 7
Türmasse: keine Klassifizierung festgelegt
Feuerbeständigkeit: Klasse 0
Sicherheit: Klasse 0
Korrosionsbeständigkeit Klasse: 5
Einbruchschutz: Klasse 0
Ausführungsart: U
Ich stimme zu

Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie die Seite bestmöglich nutzen können. Indem Sie mit der Navigation auf unserer Webseite fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

> Mehr erfahren

Bitte geben Sie hier die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bei HEWI angemeldet sind.
Wir senden Ihnen eine E-Mail zu mit Anweisungen, wie Sie Ihr Passwort ändern können.
Anforderung der Passwortänderung fehlgeschlagen. Gründe hierfür können sein:
  1. Die E-Mail-Adresse ist nicht registriert.
  2. Sie haben vor kurzem bereits eine Passwortänderung angefordert. Es muss mindestens eine Stunde vergangen sein, bevor Sie die Passwort vergessen-Funktion ein weiteres Mal ausführen können.
Anmelden
Die Anforderung der Passwortänderung wurde durchgeführt. Sie bekommen nun eine E-Mail mit einem Link, über den Sie Ihr Passwort neu vergeben können.